[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.161.49.216 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Maschinen

Ascota Klasse 114


Großbild

Ascota 114 (M. Möller, Schwerin)

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Dreispezies-Maschine
Hersteller.......: Buchungsmaschinenwerk Karl-Marx-Stadt (Chemnitz), Ascota
Modell...........: Klasse 114
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Chemnitz, Deutschland (DDR)
Produziert.......: von 1966 bis 1972
System...........: Zahnstange
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 12 x 12 (Addition)
.................: 1 x 11 bis 6 x 6 bei Multiplikation
Eingabe mit......: Zehnertastatur
Ausgabe mit......: Druckwerk
Antrieb..........: Elektromotor
Rechenablauf.....: M - VA
Werteverarbeitung: 2-stufig
Farbe (n)........: hellgrau / dunkelgrau
Maße.............: 23,5 x 37 x 21 cm
Gewicht..........: 13,600 kg (ohne Papierrolle)

2 Beschreibung

Besonderheiten...: Saldieren, Nicht-Add, Stellenanzeiger, 3 Nullentasten
.................: Automatisch verkürzte Multiplikation
.................: Druckwerk m. Typenstangen, Zweifarbband 13 mm, Gr. 1
.................: Papier 6 cm breit
.................: Motor: n = 170 U/min
Vorgänger........: Ascota Klasse 110 (1953)
Nachfolger.......: Ascota Klasse 314 (1973)
Seriennummern....: 13.009; 38.893; 149.561; ...
Design...........: Die Maschine wurde zur Leipziger Herbstmesse 1964 mit dem Prädikat "Gute Form" ausgezeichnet

3 Bilder

Großbild

Ascota Kl. 114 (Bild: Haertel)

Großbild

Ascota Kl. 114 (SN: 149561)



Großbild

Ascota KL. 114 (Werbung 1966)

Großbild

Ascota Kl. 114 (aus Prosp 1966)


4 Literatur

5 Patente

6 Weblinks

 http://www.robotrontechnik.de/index.htm?/html/computer/ascota.htm#114
 http://www.museum-digital.de/san/index.php?t=objekt&oges=3179

7 Anmerkungen



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.