[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

23.20.13.165 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikel

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten

Diskussion:Castell-Addiator


Weitere Informationen:

- Die Endmontage hatte sich zunächst Addiator als Patent-Inhaber vorbehalten. Doch nach dem 2. Weltkrieg kam es zu logistischen Problemen durch die Lage (Addiator in Berlin, Faber-Castell im Westen). Die Firmen einigten sich deshalb auf die Endmontage bei Faber-Castell (ab ca. 1947). (Quelle: Gespräch mit Frau Schaffhirt-Kübler im August 1995). - Die letzte Produktion der Castell-Addiatoren erfolgte 1972. (Quelle: Telefonat Schiller, Diestelkamp am 24. 4.1997)