[Main Page]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

3.230.154.129 | Log in | Help

  DE  EN  FR  IT 
Main Page
All pages
Recent changes

Printable version
Discuss article

article
image
patent



Special pages
 machines

Walther Multa GT (DSM 32)


Enlarge

Walther Multa GT (Bild: Haertel)

Table of contents

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Rechenmaschine, Dreispezies-Maschine
Hersteller.......: Walther
Modell...........: Multa GT (DSM 32)
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Deutschland
Produziert.......: von (1965) bis etwa Mitte der 1970er Jahre
System...........: Zahnstange
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 11x12
Eingabe mit......: Zehnertastatur
Ausgabe mit......: Druckwerk
Antrieb..........: Elektromotor
Rechenablauf.....: M - VA
Werteverarbeitung: 2-stufig
Farbe (n)........: hell-/ dunkelgrau
Material.........: Gehäuse zuerst Aluminium-Druckguss, später Kunststoff
Maße.............: 440 x 256 x 160 mm (alte Gehäuseform)
Maße.............: 415 x 250 x 159 mm (neue Gehäuseform)
Gewicht..........: 11,845 kg

2 Beschreibung

Besonderheiten...: Saldieren, Multiplikation: automatische Produktspeicherung
.................: 230 Arbeitstakte pro Minute
Varianten........: Gehäuseänderung 1971 (Design Gugelot)
Varianten........: mit Stachelwalze
Seriennummern....: 1126950, 1309140, 1312242

3 Bilder

Enlarge

Multa GT (BZB 1965)

Enlarge

Multa GT (Verkäufer-Info, 1968)


4 Literatur

5 Patente

6 Weblinks



According to copyright you are allowed to cite verbatim from rechnerlexikon.de when giving the reference.