Brunsviga 13 RM

From the great encyclopedia of mechanical calculating


Enlarge

Brunsviga 13 RM (Haertel)

Table of contents

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Vierspezies-Maschine
Hersteller.......: Olympia; (Brunsviga)
Modell...........: 13 RM
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Spanien
Produziert.......: von 1964 bis ... (1970) von FAMOSA, Spanien
System...........: Sprossenrad
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 10x8x13
Eingabe mit......: Einstellhebel
Ausgabe mit......: Anzeigeeinrichtung
Antrieb..........: Handkurbel
Löschen Schlitten: manuell, einzeln / Hebel
Löschen Eingabe..: manuell, einzeln oder gesamt / Hebel
Rechenablauf.....: ohne Automatik
Werteverarbeitung: 2-stufig
Farbe (n)........: grau, weiß
Material.........:
Maße.............: 30 x 12 x 20 cm (B x H x T)
Gewicht..........: 6,5 kg

2 Beschreibung

Besonderheiten...: Rückübertragung: aus Resultatwerk,
.................: Umdrehungszählwerk: mit Zehnerübertragung
Seriennummern....: 2853, 5033, 5258, 11953, 20541, 12467

3 Bilder

Enlarge

Brunsviga 13 RM, SN: 11953 (Aperdannier)

Enlarge

Brunsviga 13 RM (SN: 24434; Mery)

Enlarge

Brunsviga 13 RM (Bild: Haertel)

Enlarge

Brunsviga 13-RM (SN: 22223; Denker)


Enlarge

Brunsviga 13 RM Werbung


4 Literatur

5 Patente

6 Weblinks



According to copyright you are allowed to cite verbatim from rechnerlexikon.de when giving the reference.

Retrieved from "http://www.rechnerlexikon.de/en/wiki.phtml?title=Brunsviga_13_RM"
This page was last modified 12:22, 5. Jul 2019.