[Main Page]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

34.238.190.122 | Log in | Help

  DE  EN  FR  IT 
Main Page
All pages
Recent changes

Printable version
Discuss article

article
image
patent



Special pages

Olympia

Revision as of 13:15, 25. Mar 2012 Current revision
Line 7: Line -1:
Vollständiger Name....: Olympia-Werke AG<br> Vollständiger Name....: Olympia-Werke AG<br>
Ort, Land.............: Wilhelmshaven, [[Deutschland]] <br> Ort, Land.............: Wilhelmshaven, [[Deutschland]] <br>
-Gründer...............: <br> +Gründungsdatum........: 1903 als UNION-Schreibmaschinen GmbH <;br> 
-Gründungsdatum........: <br> +Namensänderung........: 1936 Olympia Büromaschinen Werke AG <;br> 
-Namensänderung........: <br> +......................: ab 1946 in Wilhelmshaven <br> 
-Löschung der Firma....: <br> +......................: 1959
-Hauptprodukte.........: <br>+
</font> </font>
=== Firmengeschichte === === Firmengeschichte ===
-[[Bild:Ein-Blick-zurueck-Gesch-Büromasch-ca71-Geschichte-Olympia-AG.jpg|thumb|300px|Die Geschichte der Olympia-AG (aus: "Ein Blick zurueck, die Geschichte der Büromaschinen" (ca. 1971)]] +* [[Haertel 2003/9|'''Vor 100 Jahren: Olympia-Werke
-<br clear=all>+
-Bilder aus einem '''Olympia-Prospekt von 1961''':<br> +* [[Bild:Ein-Blick-zurueck-Gesch-Büromasch-ca71-Geschichte-Olympia-AG.jpg|thumb|200px|Die Geschichte der Olympia-AG (aus: "Ein Blick zurueck, die Geschichte der Büromaschinen";; ca. 1971)]]<br clear=all> 
-[[Bild:Olympia-Stanzmaschinen-1961-die.jpg|thumb|200px|Stanzmaschinen]][[Bild:Olympia-Rechner-Montage-1961-die.jpg|thumb|200px|Rechner-Montage]][[Bild:Olympia-Rechner-Qualitaetstest-1961-die.jpg|thumb|200px|Rechner-Qualitätstest]]+ 
 +* [[Bild
-<br clear=all><br> 
=== Rechner === === Rechner ===
[[Maschinenkasten|siehe unten]] [[Maschinenkasten|siehe unten]]
 +
 +
 +* [[Haertel 2017/3|'''Beschreibung der mechanischen Rechenmaschinen der ''Olympia-Werke AG''' (1951 bis 1973)'']]
 +
=== Patente === === Patente ===
Line 33: Line 15:
=== Wichtige Personen === === Wichtige Personen ===
-====Firmengründer==== +==== Direktoren ====  
 + 
 +* [[Wussow, Joachim]] (Generaldirektor) 
 +* [[Brock]] (Kaufm. Direktor) 
 +* [[
====Konstrukteure==== ====Konstrukteure====
-* [[Altenburger, Ernst]] +* Oberndorf: 
-* [[Kuhn, Eugen]] +** [[Altenburger, Ernst]] 
-* [[Thevis, Paul]] +** [[Kuhn, Eugen]] 
-* [[Westinger, Karl]] +** [[Thevis, Paul]] 
-* alle Oberndorf +** [[Westinger, Karl]] 
 + 
 +* Wilhelmshaven: 
 +** Bindel, Wolfgang 
 +*
====sonstige Personen==== ====sonstige Personen====
 +
 +
 +Bilder aus einem '''Olympia-Prospekt von 1961''':<br>
 +[[Bild:Olympia-Stanzmaschinen-1961-die.jpg|thumb|200px|Stanzmaschinen]][[Bild:Olympia-Rechner-Montage-1961-die.jpg|thumb|200px|Rechner-Montage]][[Bild:Olympia-Rechner-Qualitaetstest-1961-die.jpg|thumb|200px|Rechner-Qualitätstest]]
 +
 +<br clear=all><br>
=== Literatur === === Literatur ===
 +* [[Blaue Liste]] 1969
 +* [[Brunsviga Handbuch 1955]]
 +* [[Brunsviga Liste 1958]]
 +* [[Büromaschinen-Kompass]] 1958
 +* [[Büromaschinen Mechaniker]] 10/1962; 6/1965
 +* [[BZB]] 8.4.1969; Rechenmaschine wurde "Millonärin": 1 Million Rechenmaschinen von Olympia am 26, März 1969
 +* [[Faulstich 1991]]
* [[Haertel 2003/3]]: Die Modelle mechanischer Rechenmaschinen * [[Haertel 2003/3]]: Die Modelle mechanischer Rechenmaschinen
-* [[Media:Olympia-Fertigungsjahre-mech-RM.pdf]] Olympia-interne Unterlage 
* [[Haertel 2003/9]]: Vor 100 Jahren: Olympia-Werke AG. wurden gegründet * [[Haertel 2003/9]]: Vor 100 Jahren: Olympia-Werke AG. wurden gegründet
* [[Haertel 2011/1]]: [[Kuhn, Eugen|Eugen Kuhn]] Konstrukteur von Rechenmaschinen * [[Haertel 2011/1]]: [[Kuhn, Eugen|Eugen Kuhn]] Konstrukteur von Rechenmaschinen
-* [[Haertel 2011/2]] Baureihen und Modelle ... Olympia +* [[Haertel 2011/2]]: Baureihen und Modelle ... Olympia 
-* [[BZB]] 8.4.1969; Rechenmaschine wurde "Millonärin": 1 Million Rechenmaschinen von Olympia am 26, März 1969 +* [[Haertel 2017/1]]: Olympia-Saldiermaschine OAM 
-* [[Meier 2003|Mechanische Rechenmaschinen am Beispiel der Olympia Modell 01]]+* [[Haertel 2017/2]]: Saldiermaschine Modell AM 209  
 +* [[Haertel 2017/3]]: Die mechanischen Rechenmaschinen der Olympia-Werke AG 
 +* [[Meier 2003]]: Mechanische Rechenmaschinen am Beispiel der Olympia Modell 01 
 +* Morgenbesser, H.: Die Schreib- und Rechenmaschinen-Fabrikation, Olympia-Werke AG Wilhelmshaven (in: [[Deutsche Großbetriebe]], Berlin, 1962) 
 +* [[NZB 1959]] 
 +* [[Media:Olympia-Fertigungsjahre-mech-RM.pdf|Olympia Fertigungsjahre]] (interne Unterlage) 
 +* [[Olympia 1961|AUS DER GESCHICHTE DER SALDIERMASCHINE]] 
 +* [[Reese 2014/1]]: "Olympia Wilhelmshaven. Überblick 1948
Line 64: Line 60:
* s. auch '''[[Olympia Material]]''' * s. auch '''[[Olympia Material]]'''
* [http://de.wikipedia.org/wiki/Olympia_(B%C3%BCromaschinen) Olympia] in der deutschen Wikipedia * [http://de.wikipedia.org/wiki/Olympia_(B%C3%BCromaschinen) Olympia] in der deutschen Wikipedia
 +* Since 1957, Olympia products was sold in France and Algeria under the name '''Oriette'''. Source from instructions' booklet of "Calculatrice imprimante Oriette" aka [[Olympia 122-060]]
<br> <br>

Current revision

Enlarge

Werksansicht von 1961

Table of contents

1 Firmendaten

Vollständiger Name....: Olympia-Werke AG
Ort, Land.............: Wilhelmshaven, Deutschland
Gründungsdatum........: 1903 als UNION-Schreibmaschinen GmbH
Namensänderung........: 1936 Olympia Büromaschinen Werke AG
......................: ab 1946 in Wilhelmshaven
......................: 1959 Fusion mit Brunsviga
Löschung der Firma....: 31.12.1983
Hauptprodukte.........: Schreibmaschinen
......................: Rechenmaschinen (1951- 1973)

2 Firmengeschichte


3 Rechner

 siehe unten

 

4 Patente

 siehe unten

5 Andere Produkte, Reklame

6 Wichtige Personen

6.1 Direktoren

6.2 Konstrukteure

6.3 sonstige Personen

Bilder aus einem Olympia-Prospekt von 1961:

Enlarge

Stanzmaschinen

Enlarge

Rechner-Montage

Enlarge

Rechner-Qualitätstest



7 Literatur

8 Weblinks

9 Weitere Informationen


Patents:

  Mehr...



According to copyright you are allowed to cite verbatim from rechnerlexikon.de when giving the reference.