[Main Page]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

34.236.38.146 | Log in | Help

  DE  EN  FR  IT 
Main Page
All pages
Recent changes

Printable version
Discuss article

article
image
patent

Special pages

Rokli 7 R

Revision as of 18:51, 19. Nov 2013 Revision as of 10:16, 17. Mar 2016
Line 26: Line -1:
<font face="courier"> <font face="courier">
Beschreibung......: [[Simplexmaschine]]<br> Beschreibung......: [[Simplexmaschine]]<br>
-Besonderheiten....: [[Rückübertragung]]<br>+Besonderheiten.
Varianten.........: (1) je 1 Löschhebel am Schlitten links und rechts <br> Varianten.........: (1) je 1 Löschhebel am Schlitten links und rechts <br>
..................: (2) Löschung mit Zwillingshebeln am Schlitten rechts<br> ..................: (2) Löschung mit Zwillingshebeln am Schlitten rechts<br>
Line 62: Line 0:
RÜH weiter halten, RÜH weiter halten,
Ausgabelöschebel VOLLSTÄNDIG duchziehen - dabei durchgängig RÜH halten. Ausgabelöschebel VOLLSTÄNDIG duchziehen - dabei durchgängig RÜH halten.
-RÜH darf während des ganzen Vorganges nicht los gelassen werden, sonst kann die Röckübertragung nicht fehlerfrei beendet werden! +RÜH
Die Modelle "6 RS" und "7 RS" waren zugekaufte und umbenannte Schubert-Maschinen Die Modelle "6 RS" und "7 RS" waren zugekaufte und umbenannte Schubert-Maschinen

Revision as of 10:16, 17. Mar 2016

Enlarge

Rokli Mod. 7R (Sammlung W.-D. Kramer)

Table of contents

1 Maschinendaten

Modell............: Rokli 7 R
Firma.............: Robert Kling Wetzlar GmbH Abt. Büromaschinenbau
Hersteller*.......: Robert Kling
Ort, Land.........: Wetzlar, Deutschland
Maße (LxBxH)......: 30 x 14,5 x 14,5 cm (Grundkörper)
Gewicht...........: 5,0 kg
Stellen (EWxUWxRW): 10 x 8 x 13
Eingabe mit.......: Hebel
Antrieb...........: Kurbel
Löschung..........: Hebel
System............: Sprossenrad
Farbe(n)..........: grün
Material..........: Aluminium / Stahl / Bronze / Kunststoff
Produziert........: 1953 (SN 8.701 - 10.500 (Reese 2002))

2 Beschreibung

Beschreibung......: Simplexmaschine
Besonderheiten....: Rückübertragung, Tragegriff
Varianten.........: (1) je 1 Löschhebel am Schlitten links und rechts
..................: (2) Löschung mit Zwillingshebeln am Schlitten rechts
Konstrukteur*.....: ...
Designer..........:

3 Bilder

Enlarge

Rokli 7 R (SN: 12590; Denker)

Enlarge

Bild: B.R.Nivreg, #15337

Enlarge

Rokli 7R (SN: 019521; Mery))


Enlarge

Rokli 7 R (aus Prospekt)

Enlarge

Rokli 6 R und 7 R (aus Prospekt)


4 Literatur

 

5 Patente

6 Weblinks

7 Seriennummern

8 Allgemeine Anmerkungen

Rückübertragung Zweihändig:
Eingabelöschhebel (ELH) ziehen - halten, Rückübertragungshebel RÜH) nach links - halten, EHL zurück führen - RÜH weiter halten, Ausgabelöschebel VOLLSTÄNDIG duchziehen - dabei durchgängig RÜH halten. RÜH darf während des ganzen Vorganges nicht los gelassen werden, sonst kann die Rückübertragung nicht fehlerfrei beendet werden!

Die Modelle "6 RS" und "7 RS" waren zugekaufte und umbenannte Schubert-Maschinen

Seite eröffnet von: Wolf-Dieter Kramer 10:39, 10. Apr 2008 (IST)


Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


According to copyright you are allowed to cite verbatim from rechnerlexikon.de when giving the reference.