[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

34.236.190.216 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion

Article
Image
Brevet



Pages spéciales
 Personnes | Pfeil.gif Brevets |   Machines

Maier, Lorenz


Agrandir

Lorenz Maier (1959; Kienzle-Blätter)

Maier, Lorenz (* 29. März 1906 in Betra, † 1977 in Villingen)

Sommaire

1 Leben

- Ab 1920 Lehre als Mechaniker
- Ab 1933 bei Walther in Zella-Mehlis
- Ab 1934 bei den Astra-Werken
- Ab 1948 bei Kienzle

Eine ausführliche Beschreibung finden Sie in Lorenz Maier (1906 - 1977) (1,5 MByte; mit freundlicher Genehmigung von M. Reese)

2 Werke

2.1 Maschinen

2.2 Patente

3 Literatur

 
 


4 Weblinks

5 Weitere Informationen



Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


Brevets:


  • Patent:DD7243 26.09.1940 Maier, Lorenz und Buschmann, Hans VEB Mechanik Büromaschinenwerk Karl-Marx-Stadt : Rechenmaschine mit einem Satz Tasten, schrittweise fortschreitender, noch vor Ablauf des Maschinenspieles rückführbarer Einstellvorrcihtung für die Zahlen und motorischem Antrieb

  Mehr...



Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.