[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

35.175.191.168 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion

Article
Image
Brevet



Pages spéciales
 Machines

Olympia OAM


Agrandir

OAM Prototyp II (Werkfoto 1972)

Sommaire

1 Maschinendaten

Modell............: OAM
Firma.............: Olympia-Werke AG
Hersteller*.......: Olympia
Ort, Land.........: Wilhelmshaven,Deutschland
Maße (LxBxH)......: (entfällt, ein Gehäuse wurde nicht gefertigt)
Gewicht...........:
Stellen...........: 10 x 11
Daten-Eingabe.....: Zehnertastatur
Daten-Ausgabe.....: Druckwerk
Antrieb...........: Elektromotor
Löschung..........: elektrisch, gesamt / Taste
Rechenablauf......: ohne Automatik
Werteverarbeitung : 2-stufig
System............: Zahnsegment
Farbe(n)..........: (entfällt)
Material..........: Maschinenteile Stahlblech und Kunststoff
Produziert........: (keine Serienproduktion, siehe Beschreibung)

2 Beschreibung

Beschreibung......: Zweispezies-Saldiermaschine, von der lediglich 2 Prototypen gebaut wurden
..................: Die Ende der 1960er Jahre gestartete Entwicklung wurde 1973 eingestellt

Technische Besonderheiten:
- rotierende Hauptwelle
- Funktionssteuerung über Nockenscheiben
- flaches Bedienfeld
- Motorkupplung wie bei Modell AM 209
- Energiespeicher

Varianten.........: Version I von 1970 / E-Motor an der rechten Maschinenseite.
..................: Version II von 1972 / E-Motor am Maschinenende

Konstrukteure: Otto Eilerts; Holland-Letz; Jörend; Karl-Heinz Rösing; Schuster; Stoermer; Peter Warnken

3 Weitere Bilder

4 Literatur

 

5 Patente

 

6 Weblinks

7 Seriennummern

8 Allgemeine Anmerkungen

 
Seite eröffnet von: Haertel 17:35, 19. Mär 2017 (CET)


Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.

Brevets:

  • Patent:DE2135773 16.07.1971 Keiter, Alfred Olympia : Vorrichtung zur gleichzeitigen Zehnerübertragung für Rechenmaschinen u. dgl.



Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.