[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

18.206.13.39 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion

Article
Image
Brevet



Pages spéciales
 Termes techniques | Glossar.gif Glossaire

Zählwerk


Allemand: Zählwerk
Anglais: counter
Français: compteurregistre multiplicateur
Italien: Contagiri
Espagnol: Contador

Sommaire

1 Definition

1.1 Aus "Mehmke"

Agrandir

Aus "Mehmke 1902" (S. 959-960)


1.2 Aus "Klassifizierung"

Zählwerk: Zählrädersatz inkl. seiner Lagerung und der Mechanik zur Einkopplung in Zahnstangen oder –segmente. Das Zählwerk ist Teil eines Rechenwerks.

2 Weitere

Im Ergebniswerk einer Rechenmaschine werden Zwischenergebnisse und das Endergebnis einer Berechnung angezeigt (mit Zehnerübertrag).

Das Umdrehungszählwerk zählt die Anzahl der Operationen (mit oder ohne Zehnerübertrag)

Zählwerke werden in der Regel durch ein Schaltorgan weiter geschaltet. Es gibt aber auch Ausführungen mit direkter Einstellung durch Stift oder Finger.

Wir unterscheiden nach der Bauart:

(Bilder aus Lenz 1924, S. 18 und 19)

Als Abkürzung für Zählwerk wird häufig ZW verwendet.


3 Artikel im Rechnerlexikon

Hersteller:

Verwendung u.a. in Buchungs- und Fakturier-Schreibmaschinen von:

Agrandir

Zählwerke und Schiene

Agrandir

Querwerk

Agrandir

Vertikalwerk


3.1 Ähnliche Fachbegriffe

3.2 Patente

4 Literatur

5 Weblinks

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.

Seite eröffnet von:F. Diestelkamp 14:04, 26. Feb 2004 (CET)

Brevets:

  Mehr...



Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.