[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

34.238.192.150 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion !!!

Article
Image
Brevet

Pages spéciales

Brunsviga 13 ZK

Version du 12:38, 8. fév 2004 Version du 17:22, 19. jul 2004
Ligne 33: Ligne -1:
Besonderheiten...: Rückübertragung: aus Resultatwerk, Umdrehungszählwerk: mit Zehnerübertragung <br> Besonderheiten...: Rückübertragung: aus Resultatwerk, Umdrehungszählwerk: mit Zehnerübertragung <br>
Seriennummern....: 218181 <br> Seriennummern....: 218181 <br>
 +Es wurden etwa 10.000 Stück produziert.<br>
=== Literatur === === Literatur ===
Ligne 40: Ligne 0:
=== Weblinks === === Weblinks ===
 +
 +Ergänzt von [[Benutzer:Friedrich Diestelkamp|F. Diestelkamp]] 19:22, 19. Jul 2004 (CEST)

Version du 17:22, 19. jul 2004

Brunsviga-13-zk.jpg

Sommaire

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Rechenmaschine, Vierspezies-Maschine
Hersteller.......: Brunsviga
Modell...........: 13 ZK
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Deutschland
Produziert.......: von ... bis ... (1947)
Produktionsmenge.: Stück

System...........: Sprossenrad
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 10x8x13
Eingabe mit......: Einstellhebel
Ausgabe mit......: Anzeigeeinrichtung
Antrieb..........: Handkurbel
Löschen Schlitten: manuell, Hebel (nur Res.-W. vorhanden)
Löschen Eingabe..: manuell, gesamt / Hebel
Löschen Werke....: manuell / Hebel
Rechenablauf.....: ohne Automatik
Werteverarbeitung: 2-stufig

Farbe (n)........:
Material.........:
Maße.............: ?? x ?? x ?? cm
Gewicht..........: 7 kg

2 Beschreibung

Besonderheiten...: Rückübertragung: aus Resultatwerk, Umdrehungszählwerk: mit Zehnerübertragung
Seriennummern....: 218181
Es wurden etwa 10.000 Stück produziert.

3 Literatur

4 Patente

5 Weblinks

Ergänzt von F. Diestelkamp 19:22, 19. Jul 2004 (CEST)

Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.