[Pagina principale]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

3.209.80.87 | Log in | Aiuto

  DE  EN  FR  IT 
Pagina principale
Tutte le pagine
Ultime modifiche

Versione stampabile
Discussione

Articolo
Immagine
Brevetto



Pagine speciali
 Calcolatrici

Komet DM


Enlarge

Komet DM (aus Prospekt)

Indice

1 Maschinendaten

Modell............: DM 10
Firma.............: Komet Rechenmaschinen Fabrik GmbH Frankfurt/M.

Hersteller*.......: Siegfried Link, Griesheim b. Darmstadt, Wilhelm-Leuschner- Straße 28
Maße (LxBxH)......: x x cm (Grundkörper)
Maße (LxBxH)......: x x cm (mit Bedienelementen)
Gewicht...........: g
Stellen (EWxUWxRW): 10 x 8 x 18
Eingabe mit.......: Volltastatur
Antrieb...........: Kurbel
Löschung..........: Taste und Kurbel
System............: geteilte Staffelwalze (System Monroe)

Farbe(n)..........: grün-beige Material..........:
Produziert........: 1955

2 Beschreibung

Beschreibung......: 4-spezies Rechenmaschine
Besonderheiten....: Wagenvorschub mit der Hand
Varianten.........:
Konstrukteur*.....: ...
Designer..........:

3 Bildergalerie

Enlarge

Komet DM 10 (Reese/Pehmer)

Enlarge

Komet DM 10 (Reese/Pehmer)

Enlarge

Komet DM 10 (Reese/Pehmer)


Enlarge

Komet DM 10 (mit TA) (BZB 1954)

Enlarge

Komet DM 10 (BZB 1954)

Enlarge

Komet DM ("Comet Universal Calculator") (Office GB, 1955)


4 Literatur

 

5 Patente

 

6 Weblinks

7 Seriennummern

8 Allgemeine Anmerkungen

Seite mit Daten von A. Witzemann eröffnet von: F. Diestelkamp 13:11, 28. Aug 2007 (IST), fortgesetzt von: Martin Reese, Jan. 2010


Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.

Brevetti:

  • Patent:DE1709047U 20.10.1955 Komet, Siegfried Link Feinmechanik : Einstellwippe für Rechenmaschinen-Sichtkontrolle
  • Patent:DE1709046U 20.10.1955 Komet; Siegfried Link Feinmechanik : Zahlenrad mit zwei gegenläufigen Zahlenreihen für Rechenmaschinen



In base alla licenza d'uso è permesso citare testualmente parti di rechnerlexikon.de purché se ne citi la fonte.