[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

35.173.48.224 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Hersteller | Pfeil.gif Patente |   Maschinen

Lipsia


Inhaltsverzeichnis

1 Firmendaten

Vollständiger Name....: Lipsia Rechenmaschinen-Fabrik O. Holzapfel & Cie
Ort, Land.............: Leipzig, Deutschland
Gründer...............: Holzapfel, Otto
Gründungsdatum........: 1914
Namensänderung........:
Löschung der Firma....: 22.12.1953 (Enteignung, s. Reese 2002)
Hauptprodukte.........: Rechenmaschinen (mtl. etwa 80 Maschinen)

2 Firmengeschichte

Siehe Reese 2002

3 Rechner

4 Tabellen

Großbild

Lipsia Universal (Tabelle aus "Daemen 1929" Seite 46)

Großbild

Lipsia Modelle (Anzeige in Spanien; undatiert)


5 Andere Produkte, Reklame

Großbild

Lipsia Anzeige in Spanien)


6 Wichtige Personen

6.1 Firmengründer

Holzapfel, Otto

6.2 Konstrukteure

Holzapfel, Otto

7 Patente

Siehe Holzapfel, Otto

8 Literatur

9 Weblinks

10 Weitere Informationen


Patente:



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.