[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.83.81.52 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion !!!

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Hersteller | Pfeil.gif Patente |   Maschinen

Master


Masterlogo.jpg

Inhaltsverzeichnis

1 Firmendaten

Vollständiger Name....: Master
Ort, Land.............: Bruxelles, Belgien (Hauptsitz, Direktion) und
Ort, Land.............: Herstal-Liège Belgien (Produktion)
Gründer...............:
Gründungsdatum........: Mitte der 1920er Jahre
Namensänderung........:
Löschung der Firma....:
Hauptprodukte.........: Rechengeräte mit Zahlenschieber

2 Firmengeschichte

3 Fakten

- 1921: Schieber auf Kugellager (Rollen?)(eine andere Quelle gibt 1926 an)
- 1931: Rückstellung mit Hilfe einer Kurbel
- 1932: Zusatzeinrichtung "MULTIPLI" aus Weißblech zum Notieren von Zwischenergebnissen für schnelle Multiplikation (mit Wachs-Papier, auch als "Zaubertafel" bekannt)
- 1934: Guss-Sockel (Aluminium? Bis dahin nur aus Eisenblech?)
- 1935: Elektrische Anzeige (nur Hinweis, ob der jeweilige Schieber nach oben oder unten bewegt werden muss)
- 1936: "Scriptor": Vorrichtung zum Notieren von Zwischenergebnissen, noch ohne Papier (beschriftbare Kunststoff-Platte? Unklar!)
- 1937: "Multiscriptor": Vorrichtung zum Notieren von Zwischenergebnissen mit 2 Papierstreifen, die verschoben werden können (für Multiplikation und Division)

Bilder: Holzrahmen am Beispiel eines alten Master Rechners ohne Pult:

Großbild

Großbild

Großbild

Master Rechner

4 Rechner

 siehe blauer Kasten unten
außerdem:

5 Andere Produkte, Reklame

6 Wichtige Personen

6.1 Firmengründer

6.2 Konstrukteure

6.3 sonstige Personen

7 Patente

8 Weitere Hinweise




Seite überarbeitet von: F. Diestelkamp 17:42, 23. Nov 2005 (GMT)

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.

Rechengeräte und -Hilfsmittel:
Master Business, Master DA 702, Master Efficience, Master Rechner, Master Sirius
Zubehör, Werbung und Anleitungen:
Master Multipli, Master Multiscriptor


Patente:



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.